Platzhalter-Bild.

LAM RIM

Der Lamrim (tib.: "Lam" bedeutet Pfad; "Rim" bedeutet Stufen) ist eine Lehrpräsentation und Praxisform des tibetischen Buddhismus mit einer 1000jährigen Tradition, die durch konkrete Anweisungen eine Anleitung zur stufenweisen Vervollkommnung des Pfades zur Erleuchtung darstellt. Der Lam Rim geht zurück auf eine Schrift des aus Indien stammenden buddhistischen Meisters Atisha.

 

Termine :

mit Dharma Lehrer: Dieter Kratzer

Samstag, 10.Februar 2018 - 10 Uhr bis ca. 17 Uhr

Falkenhaus, Marktplatz 9, 97070 Würzburg

 

Thema: am Samstag, den 10.02.2018 werden wir die weiteren Themen des

Lam-Rim behandeln , Es werden unter anderen die verschiedenen Methoden, wie man den Erleuchtungsgeist entwickelt gelehrt, die Methode von annehmen von Leid, und das ausgeben von Glückseligkeit… Tonglen

 

Wir freuen uns über neue Interessierte !

E-Mail: rfw.62@web.de  Mobil . 01573 – 2128091

E-Mail: dieter.kratzer@arcor.de Tel. 09951 90235

Kosten: DANA  50 € -bis 80 €

DANA heißt „Geben, Großzügigkeit“ und bedeutet, dass anstatt eines Honorars für den Lehrer eine freiwillige Spende gemacht werden kann. Der Wert der Lehren kann nicht mit Geld bemessen werden, jedoch helfen freiwillige Zuwendungen, dass Lehrer ihren Lebensunterhalt bestreiten können und somit weiter lehren können.

Ca €80,- oder mehr für Normalverdiener und entsprechend weniger für Teilnehmer mit keinem oder niedrigem Einkommen kann man als Richtwert annehmen. (HartzIV-Empfänger, Schüler und Studenten, Geringverdiener etcGroßzügigkeit gilt als eine der wichtigsten Tugenden und bringt viel Segen! ).

 

 

[Taramandala] [Infos] [Kontakt] [Veranstaltung] [Kalender] [Newsletter] [Rechtswesen]

Taramandala  Würzburg

1978875_767118586632776_1979872687_n - Kopie_Kopie

       Buddhismus in Würzburg

      12 Jahre Buddhismus

      Gelug Trdition in Würzburg

Rad der Lehre 2
imamalom
Avalokiteshvara_Mandala
[Taramandala] [Infos] [Kontakt] [Veranstaltung] [Kalender] [Newsletter] [Rechtswesen]